Space Shuttle

image_pdfimage_print

Ich hatte ja versprochen, mal die Pferde zu satteln und einen kleinen Rundgang durch die unendlichen Weiten des Blogosphären-Universums zu starten. Auf meinem ersten Ausflug, der ca. 250 Quadratmillionenlichtkilomteter umfasste und auf Grund der hohen Nano-Kristallsprit-Preise fast nicht zu bezahlen ist, habe ich erstmal vier nette Informations-Elektronen-Speicher im virtuellen Gepäck, bei denen es sich lohnt, vorbeizuschauen:

Da wäre zuerst mal das anscheinend etwas links gerichtete Gesellschafts-Bashing Blog mit dem zarten Namen „Reizzentrum“. Allerlei kurzweilige und interessante Artikel warten darauf, vom allseits am Monitor klebenden, sensations-hungrigen Medienjunkies (wie z.B. mir) gelesen zu werden.

Wer es etwas ruhiger mag und in die Gefühlswelt eines männlichen Großstätdters blicken möchte, dem kann ich das Blog Metropolis- Leben in einer Großstadt ans verliebte und geld verdienende Herz legen.

Ganz andere Ziele verfolgt die Seite Lebensfreude-Blog, auf der man allerlei interessante und philosophische Ratschläge erhält, das eigene Leben anders, besser und neu zu leben. Solche Seiten sind sehr wichtig, gehören zu einer ganz eigenen Sorte von Blogs, die es noch mehr geben müsste.

Abgerundet wird meine Weltraum-Spazierfahrt durch das Blog Medioman.de, eine bunte und eifrig geschriebene Mixtur aus verschiedenen Themen des Alltag-Lebens. Sehr schön finde ich hier die Idee, das Blog mit zwei Autoren zu betreiben, eine Idee, die man sehr selten im Web umgesetzt sieht- obwohl es ja eigentlich „so einfach“ sein sollte.

Also, Raumschiff gestartet, Adresse eingetippt und losgesurft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud