Time Warp No. 15

image_pdfimage_print

…einer der geilsten Festivals auf der Welt – nur einen fünfminütigen Fußmarsch von meinem damaligen Wohnort entfernt.

Sogar die verdmmte Postleitzahl ist gleich!

Ich erinnere mich noch daran, die Strecke bin ich damals öfters zu Fuß gelaufen, auf dem Weg sind sogar mal Fotos fürs J.A. Blog entstanden. es kommt mir eine Ewigkeit vor, dabei sind es nur ein paar Jahre. Da in der Ecke gibt´s z.B. die neugebaute SAP Arena, die sogar deutschlandweit bekannt sein dürfte (Eishockey, Fernsehshows, Popstars, ..).. wir haben sie immer nur von außen gesehen und irgendwie nie Zeit gehabt, da rein zu gehen. Und jetzt ist es zu spät, weil wir weggezogen sind! Verdmmt!


*in Erinnerung schwelg*

Vorhin hab ich auf dem Sofa gelegen und an meinem inneren Auge die partymäßige Vergangenheit ziehen lassen. dabei fiel mir auf, dass ich doch früher recht fleißig war, was das angeht und mitunter jedes Wochennde mind. ein – oder gar zweimal aus war, vor allem eben samstags! Ich konnte im Sinn alle Partys abklappern, hab mir in Gedanken ein neues Bier nachgeschenkt und an die schönen Gespräche gedacht, die komischen Gefühle, die dabei entstanden, die Liebe, die Flirts, den Sommer…

Und heute: Partymäßig völlige Fehlanzeige! Warum eigentlich? Wann hab ich mir angewöhnt, nicht mehr wegzugehen und welchen Grund gab es dafür? Solange ich auch suche, ich finde einfach nichts plausibles. Außer vielleicht: Alter, Bequemlichkeit und dass der Körper nicht mehr soviel aushält wie mit 18. Aber ist das wirklich ein Grund, wenn man gerne feiern geht?

Ist das die Story meines Lebens … oder gibt es sowas wie einen zweiten Frühling? Auch wenn man schon Ü30 ist?

Wenn ja, ich hätte kein Problem, wenn er noch heute beginnen würde… 😉

PS: Hier gibt´s die Videos von der Time Warp auf Youtube…

…wer jetzt am Tag danach auf Musik-Entzug ist und gute DJ Streams sucht, der kann ja mal hier reinklicken… (Techno4Ever.net).. oder lieber die nicht minder genialen Streams von der Time Warp 2008 im Mix?

Ein Gedanke zu „Time Warp No. 15“

  1. Liebe Julia, dieser Frühling kommt nicht wieder, also mach was draus, es liegt an Dir! Das hab ich hier auf dem Land auch gelernt!Da kommt nichts von selbst, Du mußt anfangen, wenn Du wirklich willst, gute Nacht! Morgen wird es wieder warm, H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.