image_pdfimage_print

Shakira- She Wolf

Diesen Song kenne ich seit ein paar Tagen, aber heute habe ich ihn das erste Mal richtig gehört. Und er hat sich direkt in die Trommfellrinde gefressen, wenn es sowas gibt. “Hips don´t lie” fand ich ja schon gut, aber der toppt nochmal alles.

Hier stimmt einfach alles: die schräg-komische Stimme von Lady Shakira, die man angesichts der steil aufstrebenden Lady Gaga und anderer Pop-Blümchen schon fast ganz vergessen hätte.

Der langsam beginnende, aber einprägsame Beat, die trötenden Instrumente, das leicht-satirisch-lakonische, was sich durch den ganzen Song wie ein dehnbares, rotes Band aus Gummi zieht und zwischen Kleinhirn und Lendenbereich hin- und herhüpft.

Das kurze, hektische Atmen, Shakira als laut heulender weiblicher Wolf, ich liebe es. Damit straft sie ihren Kritikern Lügen und macht aus ihrer scheinbaren Schwäche, die verrückte Stimme und das leicht Puppenhafte eine große Stärke.

Shakira ist die wahre Feministin.