Hormone und Psyche

image_pdfimage_print

erstmal eine Linksammlung (Ablage)
Text & Interpretation kommen spĂ€ter 😉

http://www.zeit.de/zeit-wissen/2013/04/hormone-haushalt-botenstoffe

Klischee oder Wahrheit? In einem Kommentar dazu steht:

In einer Forschungsreihe der BBC setzten Wissenschaftler bildgebende Verfahren ein, um die unterschiedliche GehirnaktivitÀt von MÀnnern und Frauen zu dokumentieren.
Den Versuchsteilnehmern wurde eine neutrale Szene, ein GesprĂ€ch zwischen einem Mann und einer Frau gezeigt. Im Gehirn der MĂ€nner aktivierten sich beim Betrachten sofort die Sexualzentren… Das weibliche Gehirn interpretierte das Bild lediglich als das, was es in ihrer RealitĂ€t war: Ein GesprĂ€ch zwischen zwei Menschen.

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-19609-2015-12-07.html

“Frauen finden Dinge im Haus, MĂ€nner finden das Haus”

http://www.planet-wissen.de/natur/anatomie_des_menschen/hormone/pwiegeschlechtshormone100.html

http://www.allpsych.uni-giessen.de/karl/teach/Allg/Allg-09-homeo.pdf
Sehr interessant und lehrreich

– Endokrines System und Zentralnervensystem interagieren miteinander

– Neuronale Nachrichten sind binĂ€r, hormonelle variieren graduell in ihrer StĂ€rke

– Die Funktion unserer Zellen ist auf eine salzhaltige Umgebung (Meer) abgestimmt.
(soviel zum “Inner Fish”, smile)
– “25% des Essens können vom Körper nicht verwertet werden
Der Mensch, der Lebensmittelverschwender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.